Press release

New recruiting event "Zugkraft": Young engineers design the future of the automobile industry

New recruiting event "Zugkraft": Young engineers design the future of the automobile industry

Bain & Company invites young professionals to "Zugkraft – Das Event für Ingenieure"

  • October 26, 2017
  • min read

Press release

New recruiting event "Zugkraft": Young engineers design the future of the automobile industry

What will the automotive industry look like in the year 2025? How will driver assistance systems and alternative drives revolutionize the business models of carmakers and suppliers? The recruiting event "Zugkraft – Das Event für Ingenieure" of the international management consulting firm Bain & Company on 30 November and 1 December 2017 in Munich will focus on the future of this transforming industry. The participants will work on a case study requiring technological expertise and analytical skills, and will develop a strategy for a global autosupplier specialized in driver assistance systems und autonomous driving. Engineering students and post-graduates as well as young professionals may apply for the event.

(Full press release available in German only)

---

Wie sieht die Automobilindustrie 2025 aus? Wie verändern Fahrerassistenzsysteme und alternative Antriebe die Geschäftsmodelle von Herstellern und Zulieferern? Die Recruiting-Veranstaltung „Zugkraft – Das Event für Ingenieure“ der internationalen Managementberatung Bain & Company am 30. November und 1. Dezember 2017 in München widmet sich der Zukunft dieser im Umbruch befindlichen Branche. Die Teilnehmer bearbeiten eine Fallstudie, bei der technologische Fachkenntnisse und analytische Fähigkeiten gefragt sind, und entwickeln für einen globalen Autozulieferer eine Strategie für den Bereich Fahrerassistenzsysteme und autonomes Fahren. Für die Veranstaltung können sich Studierende und Promovierende der Ingenieurwissenschaften sowie junge Berufstätige bewerben.

„Die stetige technologische Weiterentwicklung ermöglicht Mobilitätslösungen, die vor einigen Jahren noch undenkbar waren“, stellt Bain-Partner Ralf Kalmbach fest, Co-Leiter der weltweiten Automobil-Praxisgruppe. „Hersteller wie Zulieferer müssen jetzt insbesondere in den Bereichen Antriebstechnologien, autonomes und teilautonomes Fahren sowie digitale Innovationen überzeugende Lösungen entwickeln.“ Dabei entsteht eine neue Wertschöpfungskette, an der neben den Automobilunternehmen auch Player aus dem Technologiesektor teilhaben wollen.

„In der Autoindustrie sind mehr denn je Weitsicht und Mut zum Umdenken gefragt“, ergänzt Bain-Partner Dominik Thielmann, zuständig für das Recruiting im deutschsprachigen Raum. „Deshalb suchen wir stets nach herausragenden Talenten, die motiviert sind, gemeinsam mit unseren Kunden exzellente Ergebnisse zu erzielen und diesen fundamentalen Wandel erfolgreich zu meistern.“ Um den steigenden Anforderungen der Kunden aus allen Branchen noch besser Rechnung tragen zu können, plant Bain in Deutschland und der Schweiz im kommenden Jahr erneut 200 Beraterinnen und Berater einzustellen.

Noch bis zum 3. November 2017 bewerben

Am ersten Tag der Veranstaltung lernen die Teilnehmer in einer Fallstudie die ergebnisorientierte Arbeitsweise im Team und neue Techniken zur Problemlösung kennen. Im Anschluss daran bietet ein gemeinsames Abendessen mit Bain-Beratern reichlich Gelegenheit zum Networking. Am zweiten Tag besteht die Chance, bei einem Hersteller alternativer Antriebssysteme praktische Anwendungsbeispiele hautnah zu erleben und zu testen.

Die Veranstaltung zeigt die vielfältigen Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten für Ingenieure bei Bain auf und weist die Teilnehmer in das Non-Business-Netzwerk von Bain ein. Noch bis zum 3. November 2017 können sich herausragende Studierende und Promovierende der Ingenieurwissenschaften sowie Young Professionals mit bis zu vier Jahren Berufserfahrung bewerben. Weitere Informationen zum Bewerbungsprozess, zum Programm und zu den Ansprechpartnern gibt es unter: www.joinbain.de/zugkraft.

About Bain & Company 

Bain & Company is a global consultancy that helps the world’s most ambitious change makers define the future. 

Across 64 cities in 39 countries, we work alongside our clients as one team with a shared ambition to achieve extraordinary results, outperform the competition, and redefine industries. We complement our tailored, integrated expertise with a vibrant ecosystem of digital innovators to deliver better, faster, and more enduring outcomes. Our 10-year commitment to invest more than $1 billion in pro bono services brings our talent, expertise, and insight to organizations tackling today’s urgent challenges in education, racial equity, social justice, economic development, and the environment. Since our founding in 1973, we have measured our success by the success of our clients, and we proudly maintain the highest level of client advocacy in the industry.