Börsen-Zeitung

Private-Equity-Branche bricht alle Rekorde

Die globale Private-Equity(PE)-Branche hat 2021 eine Rekordsumme in Unternehmensbeteiligungen gesteckt. Erstmals investierten Buy-out-Fonds mehr als 1 Billionen Dollar und erstmals erreichte das durchschnittliche Transaktionsvolumen mehr als 1 Milliarde Dollar. Das sind Ergebnisse des „Global Private Equity Report 2022“ von Bain & Company. „Nach dem vorübergehenden Rücksetzer im ersten Jahr der Corona-Pandemie hat die PE-Branche das Tempo 2021 noch einmal erhöht“, konstatiert Bain-Partner Alexander Schmitz, der die Private-Equity-Sparte in der deutschsprachigen Region leitet.

Unternehmensthema

Global Private Equity Report 2022

After a record-setting 2021, Bain's Global Private Equity Report provides a wealth of data and analysis on key themes affecting private equity, including the growing importance of ESG, the continued rise of Asia, the value of a well-defined sector strategy, and more.