Bain verwendet Cookies, um die Funktionalität und Leistung dieser Website zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Über uns

Weltwirtschaftsforum

Bain & Company ist stolz darauf, ein strategischer Partner und ein aktives Mitglied des Weltwirtschaftsforums (WEF) zu sein. Das WEF ist eine unabhängige internationale Organisation, die Partnerschaften mit Führungspersönlichkeiten eingeht, um globale, regionale und branchenspezifische Themen zu bearbeiten und die Welt zu verbessern.

Seit 2004 ist Bain einer der 100 strategischen Partner des Weltwirtschaftsforums: Eine ausgewählte Gruppe von Unternehmen, die zur Wissensbildung des Forums beitragen, indem sie Themen für die Treffen vorschlagen, Beiträge für Publikationen liefern und dafür sorgen, dass die Initiativen des Forum tatsächlich weltweiten Wandel anstoßen.

Das 48. WEF-Jahrestreffen fand vom 22. bis 26. Januar 2018 in Davos (Schweiz) zum Thema „Creating a Shared Future in a Fractured World“ statt. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des WEF.

Jahrestreffen

Bain Thought Leadership

Von den Ansichten und Kommentaren unserer Partner in den Diskussionsforen bis hin zu den offiziellen Berichten: Bains intellektueller Beitrag prägt das WEF Jahr für Jahr. Auf dem Jahrestreffen 2018 moderierte Bain-Vorstandsvorsitzende Oriet Gadiesh die Plenumssitzung zum Thema Bildung: „Creating a shared future through education and empowerment."

Bains jährliches Private Breakfast Panel (nur für gelandene Gäste)

Bains jährliches Private Breakfast Panel mit Gastgeberin Gadiesh versammelte ausgewählte Topmanagern. Mit dabei waren Bain-Partner Eric Almquist und die Gastredner Jørgen Vig Knudstorp, Executive Chairman der LEGO Brand Group, und Maurice Lévy, Aufsichtsratsvorsitzender der Publicis Groupe. Sie sprachen über Kundenentscheidungen und das Thema The Elements of Value.

Die Revolution der E-Mobilität beschleunigen

Im vierten Kooperationsjahr mit dem World Economic Forum zum Thema Zukunft der Elektrizität, konzentrierte sich Bain auf die Erneuerung und Transformation der Elektrizitätsnetze, insbesondere im Hinblick auf drei Trends: Dezentralisierung, Digitalisierung und Elektrifizierung. Das Ergebnis war ein Bericht mit der Empfehlung, den Wandel in der urbanen Mobilität und der Energiegewinnung zu beschleunigen. Dieser Bericht entstand in Zusammenarbeit mit Städten und Vertretern der Energie- und Mobilitätsbranche und wurde im Februar 2018 veröffentlicht.

Wie Roboter-Taxis das städtische Transportwesen in den kommenden zehn Jahren verändern, lesen Sie hier.

Die Zukunft des Konsums in China

Die „Future of Consumption System Initiative“ des Weltwirtschaftsforums untersucht, wie der technische Fortschritt für neue Konsummodelle sorgt, die sowohl für Hersteller als auch Verbraucher nachhaltiger sind. Der Bericht dazu,  The Future of Consumption in Fast-Growth Consumer Markets – CHINA, erklärt die vier Fähigkeiten, die Unternehmen entwickeln müssen, um im chinesischen Konsumentenmarkt in der kommenden Dekade erfolgreich zu sein und die vier sozialen Probleme, die dazu mit einer Kooperation von öffentlichen und privaten Kräften bewältigt werden müssen. Die Ergebnisse wurden auf einer geschlossenen Veranstaltung der Future of Consumption System Initiative Stewards im Rahmen des Jahrestreffens präsentiert.

Das digitale Unternehmen

Im ersten Jahr der Zusammenarbeit mit dem World Economic Forum zum Thema Digital Enterprise, hat Bain sich auf die Herausforderungen der Digitalisierung konzentriert. Die Ergebnisse wurden beim Governor's Meeting im Rahmen des Jahrestreffens präsentiert. 

Bain Thought Leadership 

Von den Ansichten und Kommentaren unserer Partner in den Diskussionsforen bis hin zu den offiziellen Berichten: Bains intellektueller Beitrag prägt das WEF Jahr für Jahr. Auf dem Jahrestreffen 2017 moderierte Bain-Vorstandsvorsitzende Oriet Gadiesh die Plenumssitzung zum Thema The Future of the Digital Economy.

Bains jährliches Private Breakfast Panel (nur für geladene Gäste)

Bains jährliches Private Breakfast Panel mit Gastgeberin Gadiesh versammelte ausgewählte Topmanagern. Mit dabei waren Bain-Partner James Root und Gastredner Paul Bulcke, der designierte Aufsichtsratsvorsitzende von Nestl. Sie sprachen über „The Firm of the Future".

Industry Governors: Die Zukunft der Elektrizität

Im dritten Kooperationsjahr mit dem World Economic Forum zum Thema Zukunft der Elektrizität, konzentrierte sich Bain auf die Erneuerung und Transformation der Elektrizitätsnetze, insbesondere im Hinblick auf drei Trends: Dezentralisierung, Digitalisierung und Elektrifizierung. Die Ergebnisse werden demnächst unter dem Titel The Future of Electricity: Transforming the Grid Edge publiziert. 

Möchten Sie mit uns in Kontakt bleiben?

Wir unterstützen Führungskräfte weltweit, die kritischen Themen in ihrem Unternehmen zu adressieren. Gemeinsam schaffen wir nachhaltige Veränderungen und Ergebnisse.