Bain verwendet Cookies, um die Funktionalität und Leistung dieser Website zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Weltwirtschaftsforum

Jahrestreffen

Jahrestreffen

Bain Thought Leadership

Die Partnerschaft von Bain prägt das Weltwirtschaftsforum seit Jahren. Das reicht von der aktiven Teilnahme unserer Berater an den Diskussionsveranstaltungen vor Ort in Davos über die klare Formulierung ihrer Standpunkte bis hin zu unseren Studien. 2018 moderierte Bain-Chairman Orit Gadiesh die Plenumssitzung beim WEF-Jahrestreffen zum Thema „Creating a shared future through education and empowerment“.

Bains Private Breakfast beim WEF 

Jedes Jahr lädt Bain in Davos zum Private Breakfast mit Chairman Orit Gadiesh ausgewählte Topmanager ein. 2018 diskutierten sie gemeinsam mit Bain-Partner Eric Almquist, Jørgen Vig Knudstorp, Executive Chairman der LEGO Brand Group, sowie Maurice Lévy, Aufsichtsratsvorsitzender der Publicis Groupe, darüber, was Kundenentscheidungen beeinflusst. Darüber hinaus kam das Thema "The Elements of Value" zur Sprache.

Die Zukunft der Elektrizität und urbane Mobilität

Bereits seit mehreren Jahren befasst sich Bain in Kooperation mit dem Weltwirtschaftsforum mit der Zukunft der Elektrizität. Dabei konzentrieren wir uns auf die Erneuerung und Transformation der Stromnetze insbesondere im Hinblick auf die drei Trends Dezentralisierung, Digitalisierung und Elektrifizierung. Im Jahr 2018 erstellten wir eine Studie, die konkrete Handlungsempfehlungen gibt, um die Konvergenz von urbaner Mobilität und Energieumsetzung zu beschleunigen. Entstanden ist sie in enger Zusammenarbeit mit Städten und Vertretern der Energiewirtschaft sowie der Mobilitätsbranche.

Wie Robotertaxis die Mobilität in Städten in den nächsten zehn Jahren verändern werden, ist hier zu lesen.

Die Zukunft des Konsums in China

Die WEF-Initiative „Future of Consumption System“ untersucht, wie durch den technischen Fortschritt neue Konsummuster entstehen, von denen Wirtschaft und Gesellschaft sowohl in entwickelten Märkten als auch in Schwellenländern nachhaltig profitieren. Die Studie „The Future of Consumption in Fast-Growth Consumer Markets – CHINA” zeigt auf, welche Kernkompetenzen Unternehmen benötigen, um in der nächsten Dekade im chinesischen Consumer-Geschäft erfolgreich sein zu können. Sie stellt darüber hinaus dar, welche sozialen Herausforderungen bestehen und wie sich diese mithilfe von Kooperationen zwischen öffentlichem und privatem Sektor meistern lassen. Die Ergebnisse dieser Studie wurden 2018 im Rahmen des WEF-Jahrestreffens präsentiert.

Das digitale Unternehmen

Im ersten Jahr der Zusammenarbeit mit dem WEF zum Thema Digital Enterprise hat sich Bain auf die Schlüsselfragen fokussiert, die CEOs weltweit beantworten müssen, um die Herausforderungen der Digitalisierung bewerkstelligen und ihre Unternehmen erfolgreich in die digitale Welt führen zu können. Das Governor's Meeting während des WEF-Jahrestreffens 2018 stand im Zeichen der Präsentation der Ergebnisse.