Bain verwendet Cookies, um die Funktionalität und Leistung dieser Website zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Branchenkompetenzen

Maschinen- und Anlagenbau

Maschinen- und Anlagenbau

Bain hat jahrzehntelange Erfahrung im Maschinen- und Anlagenbau. Durch die Zusammenarbeit mit Unternehmen aller Größenordnungen und Ausrichtungen haben wir fundiertes Wissen aufgebaut. Wir verstehen die Zyklizität der Branche und ihre besonderen Herausforderungen. Dadurch sind wir in der Lage, unseren Kunden zu helfen, bestmögliche Leistungen zu erzielen – in guten wie in schlechten Zeiten.

Publikationen

Was wir bieten

Was wir bieten

Unser Team

Erfahren Sie mehr

Erfahren Sie mehr

Bain arbeitet mit Kunden aus allen Bereichen des Maschinen- und Anlagenbaus zusammen. Dazu gehören:

  • Bau- und Landwirtschaftsmaschinen
  • Industrielle Automatisierung und Steuerung
  • Elektrizitätsverteilung
  • Energieanlagen (einschließlich Anlagen für fossile und erneuerbare Energien)
  • Gebäude- und Wohnraumautomatisierung
  • Wasser- und Abwasseranlagen

Die Produzenten von Maschinen, Anlagen, Systemen und Steuerungen haben allesamt mit ähnlichen Herausforderungen zu kämpfen. Die Branche ist seit jeher zyklisch. Noch relativ neu ist allerdings, dass sich die Nachfrage von entwickelten hin zu aufstrebenden Märkten verschiebt und sich die globale Konkurrenz durch Billighersteller verschärft. Hinzu kommt die Volatilität der Rohstoffpreise.

Akquisitionen, über die neue Märkte erschlossenen werden sollen, sind komplizierter geworden. Neben Wettbewerbern bringen sich auch zunehmend Private-Equity-Käufer in Stellung. Viele Unternehmen müssen inzwischen permanent grundsätzliche Entscheidungen hinsichtlich ihres globalen Produktportfolios, ihrer Kundenstrategie und ihrer weltweiten Produktionsstätten treffen. Es ist wichtiger denn je, ein klares Verständnis für das gesamte Portfolio des Unternehmens zu haben, einschließlich der Frage, wie zentrale Produkte und Fähigkeiten nachhaltig genutzt werden können. In dieser Branche mit ausgeprägter Billigkonkurrenz ist eine wettbewerbsfähige Kostenstruktur ein wesentlicher Erfolgsfaktor. Strategie, Organisation, Systeme und Prozesse sowie Unternehmenskultur müssen aufeinander abgestimmt sein. Nur so ist es möglich, Produktionsanlagen zu optimieren, Komplexität zu reduzierenBeschaffungs- und Lieferketten zu vereinfachen sowie effiziente Vertriebs- und Verwaltungsprozesse zu schaffen.

Möchten Sie mit uns in Kontakt bleiben?

Wir unterstützen Führungskräfte weltweit, die kritischen Themen in ihrem Unternehmen zu adressieren. Gemeinsam schaffen wir nachhaltige Veränderungen und Ergebnisse.