Bain verwendet Cookies, um die Funktionalität und Leistung dieser Website zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Pressemitteilung

Gap-Year-Programm „The Power of 4“ geht in nächste Runde

Gap-Year-Programm „The Power of 4“ geht in nächste Runde

Kooperation von Audi, Bain, Deutsche Telekom und FC Bayern München

  • 19. März 2019
  • Min. Lesezeit

Pressemitteilung

Gap-Year-Programm „The Power of 4“ geht in nächste Runde

Vom Hörsaal direkt in die Berufswelt: Die zweite Auflage des Gap-Year-Programms „The Power of 4“ bietet herausragenden Bachelorabsolventen erneut die einzigartige Chance, vor ihrem Masterstudium bei vier renommierten Unternehmen Praktika zu absolvieren. Audi, Bain & Company, Deutsche Telekom und der FC Bayern München haben das exklusive Programm im vergangenen Jahr erfolgreich ins Leben gerufen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können dabei die unterschiedlichen Branchen der vier Kooperationspartner kennenlernen.

„Das Gap Year verspricht den Bachelorabsolventen spannende und intensive Einblicke in die Firmenkulturen von vier international tätigen Top-Arbeitgebern“, erklärt Bain-Partner Dominik Thielmann, zuständig für das Recruiting der Managementberatung im deutschsprachigen Raum. „Im Rahmen des Programms lernen die jungen Talente die vielfältigen Arbeitsweisen der Partnerunternehmen kennen und können die Weichen für eine vielversprechende Karriere nach ihrem Masterstudium stellen.“

Im Gap Year absolvieren die Teilnehmer zwei- bis dreimonatige vergütete Praktika in allen vier Unternehmen. „Wir freuen uns sehr, wieder Teil von ‚The Power of 4‘ zu sein“, betont Sarah Dovlo, Leiterin Employer Reputation und HR-Marketing, Deutsche Telekom. „Gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern bieten wir den Studentinnen und Studenten vielseitige Möglichkeiten, an herausfordernden Projekten und exklusiven Events teilzunehmen. So können sie erste Berufserfahrung sammeln, ihre persönlichen sowie fachlichen Kompetenzen erweitern und wertvolle Kontakte in der Businesswelt knüpfen.“

Weitere Vorzüge des Gap-Year-Programms sind die professionellen Trainings und das individuelle Mentoring. In jedem der vier Unternehmen, die einmal mehr nachhaltig in junge Talente investieren, steht den Teilnehmern ein Ansprechpartner zur Seite. Abgerundet wird das Programm durch zahlreiche Veranstaltungen. Dazu gehören unter anderem der Besuch eines Spiels des FC Bayern München oder ein Workshop rund um zukunftsweisende Digitalisierungsstrategien.

Noch bis Ende März 2019 bewerben

Universitätsstudierende aller Fachrichtungen, die bis Mitte 2019 ihren Bachelor machen und im Folgejahr ein Masterstudium aufnehmen werden, können sich noch bis zum 31. März 2019 für „The Power of 4“ bewerben. Relevante Praxiserfahrungen werden ebenso vorausgesetzt wie exzellente Studienleistungen und ausgeprägte analytische Fähigkeiten. Die Teilnehmer durchlaufen für das Gap-Year-Programm, das im Oktober 2019 beginnt, nur einen einzigen Bewerbungsprozess.

Informationen zum Gap Year und zu den Partnerunternehmen, weitere Details zum Bewerbungsprozess sowie Ansprechpartner finden Interessenten unter:

www.joinbain.de/gapyearprogramm

www.telekom.com/de/karriere/studenten/gap-year-programm

www.audi.com/de/career/students/gap-year-programm.html