Bain verwendet Cookies, um die Funktionalität und Leistung dieser Website zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Pressemitteilung

Neuer Bain-Partner im Bereich Unternehmenstransformation

Neuer Bain-Partner im Bereich Unternehmenstransformation

Weiterer Ausbau der Führungsmannschaft

  • 5. Februar 2020
  • Min. Lesezeit

Pressemitteilung

Neuer Bain-Partner im Bereich Unternehmenstransformation

Die internationale Unternehmensberatung Bain & Company hat ihre Partnergruppe erneut erweitert. Seit 1. Februar 2020 unterstützt Klaus Kremers vom Standort Berlin aus die Praxisgruppe Performance Improvement. Hier leitet er den Bereich Bain Accelerated Transformation im deutschsprachigen Raum sowie als Co-Head in der EMEA-Region (Europa, Mittlerer Osten und Afrika).

Im vergangenen Jahr hat Bain seine starke Position unter den weltweit führenden Strategieberatungen weiter ausgebaut. Und auch 2020 soll der Marktanteil steigen. „Voraussetzung dafür ist eine starke Partnergruppe“, erklärt Bain-Deutschlandchef Walter Sinn. „Umso mehr freue ich mich, dass wir mit Klaus Kremers einen Kollegen gewonnen haben, der bereits seit vielen Jahren erfolgreich im internationalen Beratungsgeschäft tätig ist.“ Kremers ist ausgewiesener Transformations- und Turnaround-Experte und verfügt über mehr als 20 Jahre Beratungserfahrung.

Aktuelle Entwicklungen wie klimaneutrale Emissionsziele, Handelskonflikte und der Brexit, aber auch die Digitalisierung, die neue Geschäftsmodelle erfordert, zwingen Unternehmen mehr denn je zur Transformation. „Auf diese komplexen Herausforderungen sollten Unternehmen ganzheitlich reagieren und dabei auch ihre strategische Ausrichtung hinterfragen“, betont Bain-Partner Kremers. „Gleichzeitig gilt es, neue Kompetenzen aufzubauen sowie die Ertrags- und Finanzkraft zu stärken. Eine Transformation muss schnell zu messbaren und nachhaltigen Ergebnissen führen.“

Vor seinem Eintritt bei Bain war der 50-Jährige in unterschiedlichen Top-Beratungshäusern tätig und hat internationale Kunden insbesondere aus der Industrie sowie der Private-Equity-Branche bei Transformationen begleitet. Kremers hat European Business Management an der University of Applied Sciences in Worms studiert sowie an der University of South Alabama, USA. Seinen MBA absolvierte er an der NIMBAS Graduate School of Management mit Studienaufenthalten in Großbritannien, Deutschland, Frankreich und den Niederlanden.