Bain verwendet Cookies, um die Funktionalität und Leistung dieser Website zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Branchenkompetenzen

Versicherer und Leistungserbringer

Aufgrund des Kostendrucks und der globalen Auswirkungen der Gesundheitsreform stehen die Kostenträger und Versorgungssysteme heute in einem radikal veränderten Wettbewerb. Bain arbeitet mit verschiedenen Kunden – von Versicherungen bis hin zu Klinikgruppen – zusammen, um nicht nur die richtige Strategie und das richtige Betriebsmodell zu entwickeln, sondern auch Veränderungen schnell und effizient umzusetzen.

Publikationen

Was wir bieten

Unsere Arbeit mit führenden Kostenträgern und Versorgungssystemen im Gesundheitswesen geht auf die zentralen Fragen der Branchenakteure ein und greift dabei auf unsere branchenübergreifende Expertise zurück. Wir arbeiten mit Kostenträgern und Versorgungssystemen zusammen, um ihnen zu helfen, sich auf die folgenden Bereiche zu konzentrieren, die für ihren Erfolg unerlässlich sind: 

  • Mergers & Acquisitions. Wir arbeiten eng mit unseren Kunden zusammen, damit sich ihre M&A-Transaktionen auszahlen. Dieses Ziel erreichen wir durch die Entwicklung einer klar formulierten Strategie und deren schnellen Anwendung.
  • Abflachen der medizinischen Kostenkurve. Die Kontrolle der medizinischen Kosten erfordert eine umfassende integrierte Versorgung, die Einführung von Gesundheitsmanagementsystemen für die Bevölkerung und die Verringerung der Inanspruchnahme.
  • Die Organisation für eine integrierte Gesundheitsversorgung konzepieren.  Gesundheitsversorgungssysteme müssen ihre Entscheidungsprozesse anpassen, um die Versorgung über verschiedene Standorte und Anbieter hinweg zu integrieren. Diese Unternehmen müssen die besten Entscheidungsmöglichkeiten identifizieren und nachhaltige Verhaltensweisen, Maßnahmen und Anreize im gesamten Unternehmen schaffen, um bessere Ergebnisse bei geringeren Kosten zu erzielen. 
  • Verbesserung der Kundenbindung. Kostenwachstum und zunehmende Einbeziehung der Verbraucher verändern das Verhalten von Entscheidungsträgern im Einkauf in der gesamten Gesundheitsbranche. Um Chancen inmitten dieser dramatischen Veränderungen zu finden, erforschen führende Kostenträger und Versorgungssysteme neue Wege, um ihre tatsächlichen Kunden zu identifizieren, ihre Bedürfnisse zu verstehen und die Angebote entsprechend anzupassen. 
  • Fokussierung auf die lokale Reichweite. Wie schon seit Jahrzehnten können Kostenträger und Versorgungssysteme im Gesundheitswesen die Effizienz ihrer Vermögen erhöhen, indem sie ihren Anteil an den lokalen Märkten ausbauen.
  • Optimierung des Portfolios. Sowohl die Kostenträger als auch die Versorgungssysteme müssen ihr Vermögen und ihre Investitionsmöglichkeiten genau unter die Lupe nehmen, um das volle Potenzial ihres derzeitigen und künftigen Portfolios auszuschöpfen. Sie werden auch schwere Entscheidungen treffen müssen zwischen Effizienz und Effektivität sowie kurzfristiger und langfristiger Rendite. 
  • Verbesserung der Versorgung über Healthcare-Informationstechnolgie (HCIT). Der Einsatz von Strategien zur Informationstechnologie im Gesundheitswesen (HCIT), einschließlich mobiler Anwendungen, Patientenportalen oder anderer digitaler Gesundheitstools, kann ebenfalls dazu beitragen, steigende medizinische Kosten zu bewältigen und gleichzeitig die Versorgung, das Pflegemanagement und die betriebliche Transparenz zu verbessern. 
  • Expansion über das Kerngeschäft hinaus. Die Margen können für Kostenträger und Versorgungssysteme in den USA dauerhaft begrenzt sein. Angrenzende Märkte wie neue Gesundheitsdienstleistungen, Regionen und Geschäftsmodelle können attraktive Wachstumschancen bieten.

 

Unser Team

Unsere Perspektive

Die Kostenträger und Versorgungssysteme im Gesundheitswesen stehen vor einem Umbruch. Kostendruck und Gesundheitsreform haben die Tür zu neuen Geschäftsmöglichkeiten geöffnet. Private Kostenträger müssen neu bewerten, wie sie Produkte entwerfen können, die in einem sich schnell verändernden Umfeld immer noch relevant sind, solide Beziehungen zu ihren Mitgliedern aufbauen und Anbieter mit Pflegemanagement-Tools und Erstattungssystemen unterstützen, die eine höhere Qualität der Pflege zu niedrigeren Kosten fördern. Die Versorgungssysteme müssen sich darauf vorbereiten, mehr Verantwortung zu übernehmen, um die Kosten einzudämmen und gleichzeitig eine kontinuierliche Verbesserung der Behandlungsergebnisse nachzuweisen.

Während viele der derzeitigen Initiativen, die die Kostenträger im Gesundheitswesen und die Versorgungssysteme umsetzen nicht neu sind, ist der Handlungsdruck eher ungewohnt. Sie müssen sich den disruptiven Veränderungen stellen und neue Möglichkeiten in bestehenden und neuen Märkten finden.

Möchten Sie mit uns in Kontakt bleiben?

Wir unterstützen Führungskräfte weltweit, die kritischen Themen in ihrem Unternehmen zu adressieren. Gemeinsam schaffen wir nachhaltige Veränderungen und Ergebnisse.