Bain verwendet Cookies, um die Funktionalität und Leistung dieser Website zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Über uns

Soziale Verantwortung

Seit jeher gehört es zu unserem Selbstverständnis, über die tägliche Beratungsarbeit hinaus einen Beitrag für die Gesellschaft zu leisten. Bain stellt sich den ökonomischen, sozialen und ökologischen Problemen und wirkt aktiv an deren Lösungen mit.

Wir packen sowohl in unserem unmittelbaren Umfeld als auch weltweit mit an. Dabei nutzen wir unsere Beratungskompetenz und fördern das Engagement unserer Kolleginnen und Kollegen.

Bain hat sich zum Ziel gesetzt, bis zum Jahr 2025 weltweit rund 1 Milliarde US Dollar in Social-Impact-Aktivitäten zu investieren. 

Leidenschaft für sozialen Wandel

Gemeinsam mit unseren Partnerorganisationen und –projekten erzielen wir sichtbare und nachhaltige Veränderungen. Unser Engagement gründet auf drei Säulen: Soziale und wirtschaftliche Entwicklung, Bildung und Umwelt. 

Education

Bildung

Gerade die Bildung von jungen Menschen liegt uns sehr am Herzen. In unterschiedlichen Projekten setzen wir unsere Erfahrung und unser Wissen für nachfolgende Generationen ein. Erfahren Sie, wie wir unsere Kunden im Bildungssektor unterstützen.

Economic Development

Soziale und wirtschaftliche Entwicklung

Bain berät seit vielen Jahren Sozialunternehmer und ihre Organisationen pro Bono. Wir erarbeiten Wachstumsstrategien, verbessern Oranisationsstrukturen und –abläufe oder schärfen die unternehmerische Mission. Erfahren Sie mehr über unsere Arbeit im Bereich soziale und wirtschaftliche Entwicklung.

Environment

Umwelt

Der bewusste Umgang mit unserer Umwelt ist längst zu einer globalen Aufgabe geworden. Bain setzt sich für die Erhaltung und Regeneration von natürlichen Ressourcen ein und unterstützt nachhaltige Projekte, die dem Umweltschutz dienen. Wir sind stolz, als 100% CO2-neutrales Unternehmen zertifiziert zu sein. Hier erfahren Sie mehr über unsere Umweltrichtlinien.

Partnerorganisationen

Wir arbeiten mit einer Reihe von Organisationen zusammen, die einen bedeutungsvollen Wandel in unseren Gemeinschaften bewirken.

KIPP

Bain arbeitet seit 2010 mit dem Knowledge is Power Program (KIPP) zusammen, um die Zahl seiner einkommensschwachen Studenten, die ihr Studium abschließen, zu erhöhen und die Zahl der betreuten Studenten mehr als zu verdoppeln.

Acumen

Wir arbeiten seit 2012 intensiv mit Acumen zusammen - von der Strategie- und Betriebsmodellgestaltung über die Sektorkartierung bis hin zur Entwicklung von Beteiligungspipelines. 

Endeavor

Bain-Teams haben die globale Strategie von Endeavor und die Ausweitung dessen wiederholbaren Modells auf rund 30 Länder auf der ganzen Welt mitgestaltet.

UNHCR

Bain-Teams haben gemeinsam mit dem Büro des Hohen Kommissar der Vereinten Nationen für Flüchtlinge eine nachhaltige Fundraising-Strategie und ein Kooperationsmodell für den Privatsektor entwickelt und umgesetzt.

Wir arbeiten mit The Nature Conservancy zusammen, um kritische Umweltprobleme auf der ganzen Welt anzugehen, von der nachhaltigen Forstwirtschaft in Nordamerika bis hin zur Thunfischknappheit in Mikronesien.

Denver Public Schools

Bain hat mit den Denver Public Schools, einem führenden Unternehmen der amerikanischen Bildungsreform, bei mehreren ihrer strategischen Prioritäten zusammengearbeitet, darunter der Ansatz „Distributed Leadership“ und das karrierebezogene Lernen.

Was wir bieten

Social & Public Sector

Sozialer und öffentlicher Sektor

Die Organisationen in diesem Sektor adaptieren immer häufiger innovative Lösungen aus der Privatwirtschaft, um ihre sozialen sowie ihre Fundraising-Ziele zu erreichen. Bain unterstützt Organisationen dabei, ihr Potential auszuschöpfen, um bei ihren jeweiligen gesellschaftlichen Aufgaben den Unterschied zu machen.

Erfahren Sie mehr über unsere Arbeit im sozialen und öffentlichen Sektor.

Sustainability

Nachhaltigkeit und Unternehmensverantwortung

Zusätzlich zu unserer Arbeit mit gemeinnützigen Organisationen unterstützen wir unsere Kunden dabei, ihre Kerngeschäftsstrategien zu beschleunigen und gleichzeitig soziale, ökologische und wirtschaftliche Fairnessaspekte zu berücksichtigen.

Erfahren Sie mehr über unsere Arbeit im Bereich Nachhaltigkeit und Unternehmensverantwortung

Bainies in Aktion

Bainies auf der ganzen Welt investieren ihre Zeit und ihr Talent, um etwas zu bewegen. Dies sind nur einige Möglichkeiten, wie sich unsere Mitarbeiter aktiv einbringen.

Bainies können sich einer unserer globalen Affiliate-Gruppen anschließen und so gemeinsam die Themen angehen, die sie mit Leidenschaft verfolgen.

Das Global Development Network (GDEV) ist ein Grassroots-Netzwerk, das Hunderte von Bainies verbindet und mobilisiert, die ihre Leidenschaft für die globale Entwicklung teilen. Das Netzwerk richtet Veranstaltungen zum Aufbau von Wissen aus und bietet Bainies die Möglichkeit, Sozialunternehmen in Entwicklungsländern zu unterstützen.

Bain Green Teams sind "Grüne Gemeinschaften" auf Büroebene, also Bainies, die sich leidenschaftlich für die Reduzierung unserer Umweltauswirkungen einsetzen, um so Nachhaltigkeitsstrategien zu unterstützen. Diese von Mitarbeitern geleiteten Teams identifizieren und implementieren umweltverträgliche Praktiken in ihren Büros und tauschen Erfolgesgeschichten weltweit aus.

Wir sind stolz darauf, dass wir seit 2012 als 100% klimaneutrales Unternehmen die Branche anführen und alle Emissionen einschließlich unserer Kundenreisen kompensieren.

Eine weitere Möglichkeit für Bainies, etwas zu bewirken, ist die gemeinnützige Projektarbeit. Die Freiwilligenteams, beraten in "Extra 10%"-Projekten gemeinnützige Organisationen und Sozialunternehmen.


Wir haben in den letzten Jahren Hunderte von zusätzlichen Projekten durchgeführt, die einzigartige Möglichkeiten der beruflichen Entwicklung bieten und sich gleichzeitig positiv auf die lokale Bevölkerung auswirken.

 

Externships im Bereich Social Impact bieten unseren Mitarbeitern tiefe, praktische Erfahrungen in der Arbeit für eine Vielzahl von NGOs, Sozialunternehmen und Organisationen des öffentlichen Sektors auf der ganzen Welt.


Wir bieten Möglichkeiten zur Zusammenarbeit mit unseren wichtigsten Partnerorganisationen wie Acumen, Endeavor, Ethiopian Agribusiness Accelerator Platform und KIPP. Bainies können auch mit alternativen Organisationen zusammenarbeiten, die solche Themen angehen, für die sie sich persönlich begeistern. Unsere Bainies unterstützen kritische strategische Projekte und liefern aussagekräftige Ergebnisse - im vergangenen Jahr erhielten wir dafür von unseren externen Partnerorganisationen einen 100% Net Promoter Score.

Wir möchten unsere Mitarbeiter dabei unterstützen, sich für die Anliegen einzusetzen, die ihnen am wichtigsten sind und unternehmerische gemeinnützige Arbeit fördern.  

Bain bietet mehrere Möglichkeiten, sich freiwillig mit unseren Community-Partnern zu engagieren, darunter die Community Impact Days, die von den meisten Büros weltweit veranstaltet werden.

Im Jahr 2017 waren zwei Drittel aller Bainies in irgendeiner Form an einer sozialen Initiative auf der ganzen Welt beteiligt, leisteten über 30.000 Stunden Freiwilligendienst und sammelten 1,5 Millionen Dollar für lokale gemeinnützige Organisationen - zusätzlich zu den unzähligen Stunden und Millionen von Dollar, die durch unsere Pro-Bono-Projektarbeit investiert wurden.

Unsere Perspektive

Möchten Sie mit uns in Kontakt bleiben?

Wir unterstützen Führungskräfte weltweit, die kritischen Themen in ihrem Unternehmen zu adressieren. Gemeinsam schaffen wir nachhaltige Veränderungen und Ergebnisse.