Bain verwendet Cookies, um die Funktionalität und Leistung dieser Website zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Doing Agile Right

Agile Leadership

Agile Leadership

Change Management und Führungsmethoden stehen im Fokus.

Die Hauptaufgabe eines agilen Führungsteams besteht darin, ein agiles Unternehmen aufzubauen und zu steuern. Hierfür ist es erforderlich, funktionierende agile Strukturen zu skalieren. Die Unternehmenskultur und das Führungsverhalten stellen hierbei die größten Herausforderungen dar. Denn vielen Managern fehlt das Verständnis dafür, in welcher Form die agile Transformation das eigene Führungsverhalten tangiert. Auch wissen sie oft nicht, wie sie ihre Arbeitsweisen anpassen müssen, um selbst agiler zu werden.

Wie agile Führung funktioniert

Voraussetzung für Aufbau und Steuerung eines agilen Unternehmens ist ein agiler Führungsstil. Agile Leadership verhilft Managern dazu, ein ausbalanciertes System zu schaffen, mit dem sich das Unternehmen effizient führen und effektiv umgestalten lässt. Folgende Maßnahmen sind für erfolgreiches agiles Führen von zentraler Bedeutung:

Klares Leitbild erstellen

Im besten Fall betrachtet das Führungsteam die Entwicklung des agilen Systems selbst als eine agile Initiative, die ganz oben auf der Prioritätenliste steht. Um ihr Verhalten untereinander und gegenüber ihren Mitarbeitern besser steuern zu können, entwerfen agile Führungsmannschaften oft ein klares Leitbild, das Agile Manifesto (Abbildung 1).

Figure 1

An Agile leadership team's manifesto

Topmanagement in die Pflicht nehmen

In der Regel setzt sich das agile Führungsteam aus dem gesamten Topmanagement eines Unternehmens oder zumindest einem Teil davon zusammen. Es sollte jedoch mindestens aus dem CEO und den BereichsleiterInnen Finanzen, Personal, Technologie, Operations und Marketing bestehen. Diese Führungskräfte verantworten die verschiedenen Komponenten des operativen Systems und stehen für die nachhaltige Realisierung agiler Führungsmodelle.

Verhalten und Einstellung ändern

Agiles Change Management innerhalb eines Unternehmens fordert von dem agilen Führungsteam Eigenschaften und Herangehensweisen, die für diese Spitzenkräfte ungewohnt sein können. Deshalb braucht es ein agiles Projektmanagement, um die Veränderungen optimal umzusetzen.

Mehr Zeit für Strategie und Personal haben

Agile Leader teilen sich ihre Zeit anders ein. Sie nehmen sich mehr Zeit für Strategie und Personal und wenden weniger Zeit für die operative Betriebsführung auf. Der Nutzen für das Unternehmen ist größer, wenn sich Führungskräfte mit der Entwicklung wichtiger funktionsübergreifender Innovationen befassen, anstatt die Arbeit ihrer Abteilungsleiter zu überprüfen (Abbildung 2).

Figure 2

Agile CEOs spend more time on strategy, less on operations

Feedback konsequent nutzen

Agile Führungskräfte sorgen für schnelle Feedbackschleifen. Damit stellen sie sicher, dass gestartete Initiativen auf Kurs bleiben. Sie wissen, dass gute Ideen ungeachtet der Hierarchieebene aus dem gesamten Unternehmen kommen können. Sie sehen es als ihre Aufgabe an, die Teammitglieder beim Lernen und beim Übernehmen von Verantwortung zu unterstützen. Es geht letztendlich um Selbstorganisation, und diese braucht Führung – agile Führung.

Artikel

The Agile C-Suite

A new approach to leadership for the team at the top.